Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein Aion Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum, Raidplaner und vieles mehr.



Aion Grundlagen

Aion Hintergrund Geschichte

Aion Guides

Aion Previews


25.03.2013 17:30 Uhr | Blackblood | 18836 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 2 >
1

AION: Elyos Elitegebiet | Lepharisten Konstruktionsbasis | Übersicht


Im dritten Teil der Elyos Elitegebietsreihe, stellt Euch allvatar.com die Lepharisten-Konstruktionsbasis vor.



Die Konstruktionsbasis | Rot: Elite    Grün: Nonelite

Arrow  Die Konstruktionsbasis | Rot: Elite Grün: Nonelite

Übersicht

Die Lepharisten-Konstruktionsbasis in Eltnen, ist ein etwas anderes Elitegebiet, da es nur teilweise von Elitegegnern bevölkert wird und man einen Großteil der Aufgaben auch allein bewältigen kann.
Ein Eingang ist südlich von Agairon zu finden und ein Zweiter befindet sich in der Nähe des Außenpostens bei der Zitadelle der Lepharisten.




Lephascreen_1 Lephascreen_2 Lephascreen_3 Lephascreen_4


Die Kampagnenquest

In der Lepharisten-Konstruktionsbasis habt Ihr nur eine einzige Kampagnenquest zu erledigen, die euch allerdings einen netten Titel beschert. Wie Ihr diese Quest in einer Gruppe oder auch allein meistert, erfahrt Ihr im folgenden Abschnitt.

Geheimausgang und Geheimpassage findet ihr an folgenden Orten

Arrow  Geheimausgang und Geheimpassage findet ihr an folgenden Orten

Ein gefährliches Artefakt

Level (empfohlen): 38
annehmbar ab: 33
teilbar: ja
NPC: Telemachus

Teil 1

Telemachus in der Festung von Eltnen gibt euch den Auftrag, einen der Bauingenieure zu befreien, die die Lepharisten in ihrer Konstruktionsbasis gefangen halten. Die Bauingenieure sind in der gesamten Konstruktionsbasis  verteilt und befinden sich in Käfigen, die man mit Autoattacken zerstören muss.


Diese Aufgabe kann man ab Level 35 spielend allein bewältigen. Hierzu läuft man oben am Abhang entlang und sucht die Minimap nach Questzeichen ab. Wenn man dann einen Ingenieur gefunden hat, der sich ziemlich nahe am Abhang befindet, kann man hinuntergleiten und den Käfig zerstören.

Jetzt folgt der schwierigere Teil der Aufgabe, bei dem man sehr umsichtig sein muss. Ihr müsst den Bauingenieur entweder zum Geheimausgang oder zur Geheimpassage geleiten und ihm so zur Flucht aus der Lepharisten-Konstruktionsbasis verhelfen. Die Fluchtwege sollten auf Eurer Karte markiert sein, nun sucht Ihr Euch einfach den nächsten Ausgang und schleicht zwischen den Elitemobs hindurch, was eigentlich recht einfach ist, wenn man aufpasst.

Tipp: Wenn Ihr Euch bei der Flucht nicht ganz sicher seid ob ihr von einem Mob Agrro zieht, wenn Ihr an ihm vorbeilauft, klickt den Mob an und ihr seht den Aggressionsradius in eurer Minimap.




Das gestohlene Artefakt findet Ihr hier

Arrow  Das gestohlene Artefakt findet Ihr hier

Teil 2

Nachdem Ihr den Bauingenieur befreit habt, müsst ihr mit ein paar NPCs reden. Zuerst erstattet Ihr Telemachus in der Eltnenfestung Bericht und werdet von ihm zu Xenophon geschickt, welcher sich in der Bibliothek der Weisen in Sanctum befindet.

Dieser leitet Euch wiederum zu Yudito weiter, welchen Ihr bei der Baustelle am Terminon-Landeplatz findet. Von Yudito erhaltet Ihr Sprengstoff, den Ihr dazu einsetzen sollt das Artefakt, welches die Lepharisten in ihrer Konstruktionsbasis aufbewahren, zu zerstören.

Bevor es aber mit genügend Sprengkraft zur Sache geht müsst ihr noch einmal mit Telemachus reden und euch anschließend bei Laigas im Außenposten des Kuriullu-Gebirges melden.

Nun ist es Eure Aufgabe das von den Lepharisten gestohlene Artefakt mit dem Äthersprengstoff in die Luft zu jagen. Diese Aufgabe lässt sich auch allein bewältigen, jedoch ist hier das Vorbeischleichen etwas schwieriger als bei der Rettung des Ingenieurs.

Wenn Ihr vor dem Artefakt steht, müsst ihr eine Weile die Elitepat beobachten, die hinter dem Stein läuft. Wählt sie an und beobachtet die Aggrorange und merkt Euch wann sie am weitesten entfernt ist. Wenn es soweit ist einfach hinlaufen, die Bombe platzieren und schnell aber vorsichtig das Weite suchen, denn die Bombe nimmt Euch ebenfalls mit, wenn Ihr zu nahe am Artefakt steht.

Wenn auch das geschafft ist, könnt ihr zuerst Laigas und dann Telemachus Bericht erstatten und eure Belohnung kassieren.

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
Aion: Elyos Elitegebiete Teil 3 - Lepharisten Konstruktionsbasis | Übersicht | Kampagnenquest - allvatar.com