Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein Aion Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum, Raidplaner und vieles mehr.



Aion Grundlagen

Aion Hintergrund Geschichte

Aion Guides

Aion Previews


25.03.2013 17:24 Uhr | Aenima | 9884 Aufrufe 0 like 1 flame
Seite 1 von 3 >
1

Aion Erlebnisbericht: Jayde (Thelyn Ennor)


Gleich ist es soweit! Zwei Jahre habe ich auf diesen Moment gewartet, manchmal sehnlichst herbei gewünscht, manchmal aber auch mit etwas gemischten Gefühlen. Wird das Spiel so gut, wie ich es mir erhoffe? Wird es mich längere Zeit begleiten oder werde ich schon nach wenigen Wochen den Spaß am Spiel verlieren? Ich setzte große Erwartungen in AION und bin überzeugt, dass es ein Erfolg wird!



Endlich, noch eine Stunde bis zum Headstart, meine Freunde von der Gilde Thelyn Ennor und ich warten nervös und voller Vorfreude auf den Start. Viele Spieler konnten einige Wochenenden in der Closed Beta testen, so auch wir, und haben somit zur Vorbereitung des Starts beigetragen. Darunter hat manch einer, so auch ich, sich einen Spielplan zugelegt. Präzise hatte ich für den Headstart einen Questguide zusammengestellt, habe ich doch gemerkt, dass Questen bis Stufe 9 effizienter ist als Grinden.

Es ist 21 Uhr, noch sind die Server nicht offen und manche spekulieren, dass sich der Start um Stunden verzögern kann.Das letzte Beta-Wochenede verhieß schon nichts Gutes, jedoch konnten wir dann beinahe Pünktlich starten. Einloggen, das Userinterface kurz anpassen, dann loslegen mit Questen, das ist mein Plan...

Jayde, mein Avatar im Spiel, ist eine sehr hübsche Beschwörerin. Ihr Irokesen-Haarschnitt, in Rotorange gefärbt, passt bestens zum Feuerelementar. Style ist mir einfach wichtig, ebenso die weiblichen Proportionen, schließlich soll mich Jayde über Monate begleiten und mir auch optische Freuden bereiten.


Endlich erscheint meine Schönheit auf meinem Bildschirm. Im Ishalgen beginnt meine Geschichte, eine Reise voller Abenteuer und Strapazen, Geheimnissen und Aufgaben liegen vor mir. Ich sehe mich um, vor lauter Spieler sehe ich die Spielwelt nur noch ansatzweise, eine Menschenansammlung wie bei einer Demo, oder für mich passender, wie an einem Musikevent. Doch wir sind nicht zum gemeinsamen Vergnügen und Verweilen da, es gilt so schnell wie möglich zu leveln. Ich switche in einen anderen Channel, in der Hoffnung, etwas weniger Spieler um mich zu haben, doch ich werde enttäuscht. Alles ist hoffnungslos überlaufen, was mich aber nicht hindert, meine Aufgaben in Angriff zu nehmen. Schnell hier was questen, dann zum nächsten NPC laufen, ich freue mich schon auf meinen Questguide, der mir helfen soll.

Doch schon erfahre ich die Unannehmlichkeiten eines Spielstarts, nicht von Seiten des Anbieters, sondern von den Massen an Spielern, die einfach alles wie eine Welle überfluten. Verzweifelt versuche ich, mir 5 Körbe mit Früchten zu schnappen, doch gebe ich nach 5 Minuten auf, denn es ist nicht möglich. Ein Korb und zehn Spieler stehen drum herum, schon ahne ich nichts Gutes für den weiteren Verlauf meiner Questtour. Auch Sammeln wird zur Qual, denn es ist kaum noch etwas da.

Aldele Village

Arrow  Aldele Village

Aldele Village

Nebenbei erfahre ich im Chat, dass es 10 Minuten nach Serverstart auf unserem Server schon eine Warteschlange von 30 Minuten gibt. Kurz darauf 1 Stunde Wartezeit und länger. Das ist nicht gut, aber ich freue mich, zu den Ersten zu gehören, die im Spiel sind. Glücklicherweise sind die Server sehr stabil, ich habe nicht im Ansatz irgendein Problem zum Spielen; Daumendrück dass das auch so bleibt.  

Etwas frustriert löse ich mich von der Masse an Spielern, die die gleichen Quests wie ich machen wollen, so erlege ich nebenbei eben ein paar Insekten um Stufe 3 zu erreichen. Das ist fix geschehen, schnell laufe ich nach Adelle Village und nehme alle Quests an, die ich kriegen kann. Mein Guide und meine Vorbereitungen aus der Beta lassen mich das fast blind machen, denn es gilt ja Zeit zu sparen.

 

Tunapre Lake

Arrow  Tunapre Lake

Tunapre Lake

Schnell verlasse ich Adelle Village wieder und beginne meine Jagd am Tunapre Lake, aber auch hier sind schon dutzende Spieler zugange. Aufgrund meiner schlechten Erfahrung zuvor, versuche ich es gar nicht mehr, Sammelquests zu erledigen, ich konzentriere mich nur auf sogenannte Killquests. Das geht schon besser und ich werde zunehmend ruhiger, endlich komme ich vorwärts. Hier eine Quest, da noch eine, dann schnell weiter mit Stufe 4. Die neuen Quests sind hurtig erledigt und hinter mir rennen andere Spieler wie Wahnsinnige umher, als gibt es hier irgendwo etwas geschenkt? Nur nicht ablenken lassen, alles ignorieren, Augen zu und drauf, jetzt nur keine Zeit verlieren! Wo ist denn meine Gelassenheit geblieben? Gerade noch war ich entspannt und ruhig, das war wohl ein Trugschluss. Ich bemerke, dass ich gut vorankomme, da eine Magierin schon netten Schaden zu Spielbeginn macht. So beginnt mein Wettlauf mit der Zeit...

Endlich Stufe 5 erreicht, vorausschauend hatte ich mir die Skillbücher schon gekauft und kann nun effektiver leveln. Auf meinem Weg durch die Gegend gerate ich an einen außergewöhnlichen Gegner, den kenne ich noch von den ersten Gehversuchen in AION. Dieses Mal werde ich aber als Sieger aus diesem Zweikampf hervorgehen, so habe ich doch mehr Spielerfahrung als in der ersten Beta. Fast wehmütig töte ich den Gegner, irgendwie ist alles so bekannt und vertraut. Mir fehlen die Ahhhs, die Ohhhs und die Nein!!!!. Leveln nach Plan, irgendwie schön, weil ich weiß, wie es geht, aber keine Zeit für die Welt, neue Sachen entdecken und mir Zeit lassen. A Propos Zeit, viele meiner Spielfreunde können die nächsten Stunden nicht spielen, was mich etwas traurig stimmt, denn alleine durch die Welt zu streifen ist etwas langweilig. 


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten




0 like
1 flame

Gast: 01.01.1970 01:00 Uhr

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2018 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
Aion: Erlebnisbericht Thelyn Ennor Start - allvatar.com